Privates Institut für Wirtschaft - Intelligent den Markt nutzen
Rente und Vorsorge

Aus­bil­dungs­ver­si­che­rung
Dieser Service wird von einem externen Anbieter bereitgestellt | Datenschutzerklärung

Ausbildungsversicherung

Die Aus­bil­dungs­ver­si­che­rung gibt Starthilfe beim Berufseinstieg

Eine Aus­bil­dungs­ver­si­che­rung gibt Ihrem Kind finanzielle Hilfe beim Start ins Berufsleben. Die Aus­bil­dungs­ver­si­che­rung ist eine kleine Kapital-Lebensversicherung. Die angesparte Versicherungssumme wird zu Beginn des Studiums oder einer anderen Berufsausbildung ausgezahlt.

Steigen sie früh genug in die Ausbildungsvorsorge ein

Schon mit kleinen Beiträgen, finanziert zum Beispiel aus dem Kindergeld, können Sie ansehnliches Kapital ansparen, wenn Sie die Aus­bil­dungs­ver­si­che­rung für Ihr Kind früh genug abschließen. Je nach Ihren finanziellen Möglichkeiten können Sie auch variable Beträge in die Aus­bil­dungs­ver­si­che­rung einzahlen.

Im Ernstfall zahlt der Versicherer die Beiträge

Meist übernehmen Eltern oder Großeltern die Beiträge, um den Nachwuchs beim Berufseinstieg zu unterstützen. Verstirbt das Kind, kann eine andere Person begünstigt werden. Stirbt der Beitragszahler vor Vertragsende, übernimmt der Versicherer die Beiträge, so dass die Ausbildung des Kindes sichergestellt bleibt.

Vergleich und An­ge­bot an­for­dern
Dieser Service wird von einem externen Anbieter bereitgestellt | Datenschutzerklärung
 
Schließen
loading

Video wird geladen...