Privates Institut für Wirtschaft - Intelligent den Markt nutzen
News

Finanz- und Versicherungs-News

Versicherungen überprüfen lohnt sich

Versicherungen überprüfen lohnt sich
Verbraucher sollten es sich zur regelmäßigen Angewohnheit machen, vorhandene und eventuell infrage kommende Versicherungen immer wieder einmal zu überprüfen. Der anstehende Jahreswechsel ist sicherlich wieder ein guter Zeitpunkt dafür, zu kontrollieren, ob eine ausreichende Absicherung vorhanden ist. Zum einen geht es bei der Überprüfung sicherlich darum, dass gewährleistet, dass der gewünschte und notwendige Versicherungsschutz in allen Bereich... [ mehr ]

Autoversicherer muss für Crash auf Rennstrecke aufkommen

Autoversicherer muss für Crash auf Rennstrecke aufkommen
Immer wieder gibt es vor Gericht Streitigkeiten darüber, ob eine Autoversicherung für einen Schaden aufkommen muss, der vom Versicherten auf einer Rennstrecke verursacht wurde. Das Landgericht Hannover hat aktuell einem Autofahrer recht gegeben, der aufgrund einer Fahrt auf einer Rennstrecke einen Totalschaden mit seinem Fahrzeug erlitt. Im konkreten Fall wurde die Versicherung dazu verurteilt, einen Schaden in Höhe von über 13.000 Euro zu regul... [ mehr ]

Welche Versicherung zahlt Schäden durch Silvesterknaller?

Welche Versicherung zahlt Schäden durch Silvesterknaller?
Alljährlich stellen sich viele Verbraucher die Frage, ob und falls ja, welche Versicherungen für Schäden aufkommen, die aufgrund von Feuerwerkskörpern an Silvester entstehen. Grundsätzlich muss auf jeden Fall differenziert werden, woran der Schaden entstanden ist und wer der Verursacher ist. Leider kommt es nicht selten an Silvester zu Personenschäden, die auf unsachgemäße Verwendung der Feuerwerkskörper zurückzuführen sind. Wer sich selbst mit ... [ mehr ]

Wichtige Änderungen in der Sozialversicherung ab 2015

Wichtige Änderungen in der Sozialversicherung ab 2015
Ab 2015 gibt es einige wichtige Änderungen, die alle Verbraucher beachten sollten, die im Bereich der Sozialversicherung versichert sind. Die Änderungen betreffen sowohl die gesetzliche Krankenversicherung als auch Renten- und Pflegeversicherung. Einer Änderung besteht darin, dass der allgemeine Beitragssatz zur gesetzlichen Krankenversicherung in 2015 um 0,9 Prozent auf einheitlich 14,6 Prozent fallen wird. Allerdings haben gesetzliche Krankenk... [ mehr ]
 
Schließen
loading

Video wird geladen...